Heft 3 / 2019

In der aktuellen Ausgabe GesR Heft 3 (Erscheinungstermin: 20. März 2019) lesen Sie folgende Beiträge und Entscheidungen.

03

Aufsätze

Schmidt-Recla, Adrian, “Spiel über Bande“: Das BVerfG fordert Arbeit statt Fixierung, GesR 2019, 137-140

Das BVerfG hat im Juli 2018 von Unterbringungseinrichtungen, Krankenhäusern, Heimen und Justizverwaltungen gefordert, dass diese rechtsstaatliche Grundprinzipien einhalten müssen, wenn in solchen Einrichtungen untergebrachte Personen gefesselt werden sollen. Diese Entscheidung wirft Fragen auf: Wie weit reicht die richterliche Genehmigungspflicht? Wer standardisiert die Abläufe bei Fesselungen? Und: Ist der Rechtsstaat nachtblind?

Anders, Henning, ATMPs im Spannungsfeld zwischen europäischem und nationalem Recht, GesR 2019, 141-148

Für die Behandlung von Krankheiten und Funktionsstörungen werden immer mehr Arzneimittel mit Hilfe von Blut, Zellen, Knochen und menschlichem Gewebe entwickelt. Diese Arzneimittel sind unter dem Begriff neuartige Therapien (ATMP – Advanced Therapy Medicinal Products) bekannt. Mit der Verordnung (EG) Nr. 1349/2007 wurde ein spezielles Regelungswerk für ATMPs geschaffen. Zentraler Bestandteil ist ein Genehmigungsverfahren durch die EMA unter Einbindung eines Expertenausschusses, des Committee for Advanced Therapies (CAT). Die ATMPs umfassen drei Produktgruppen: die Gentherapeutika, die somatischen Zelltherapeutika und die biotechnologisch bearbeiteten Gewebeprodukte. Art. 3 Nr. 7 RL 2001/83/EG regelt, dass ATMPs im Rahmen einer sog. “Hospital Exemption“ auch ohne eine entsprechende zentrale Zulassung hergestellt und angewendet werden dürfen. Die Hospital Exemption ist im deutschen Recht in § 4b Arzneimittelgesetz (AMG) umgesetzt worden. Dieser Aufsatz soll, neben einer Zusammenfassung der jeweiligen Rahmenbedingungen, Spannungsfelder beleuchten, die sich aus dem europäischen und nationalen Rechtsrahmen ergeben. Diese beinhalten das rechtliche Verhältnis zentral zugelassener ATMPs zur Hospital Exemption, die Haftungsregelungen bei Herstellung und Anwendung von ATMPs unter Hospital Exemption sowie die Erstattungsfähigkeit von ATMPs angewendet im Rahmen einer Hospital Exemption oder einer im Krankenhaus initiierten klinischen Studie.

Rechtsprechung kompakt

OLG Köln v. 15.8.2018 - 5 U 141/17 / Brungert, Svenja, Zu den Pflichten eines Vermittlers medizinischer Dienstleistungen bei Zahlung durch Dritten, GesR 2019, 149-150

LG München I v. 25.6.2018 - 9 O 5656/17 / Dautert, Ilse, Abgrenzung Diagnosefehler/Befunderhebungsfehler, GesR 2019, 150-151

AG Frankfurt/M. v. 9.4.2018 - 470 F 16020/17 AD / Petersen, Inga, Adoption nach Leihmutterschaft – Generalprävention vor Schutz der sozialen Familie?, GesR 2019, 151-152

OVG NRW v. 21.11.2018 - 15 A 861/17 / Kuhn, Anna Kristina, § 130a Abs. 8 SGB V: Auskunftspflicht über die Rabatthöhe, GesR 2019, 152-153

Rechtsprechung

BGH v. 19.12.2018 - XII ZB 505/18, Voraussetzungen einer “gegenwärtigen Gefahrenlage“ für Unterbringung, GesR 2019, 153-156

KG v. 4.10.2018 - 20 U 113/17, Arzthaftung: Kein Auskunftsanspruch bzgl. Haftpflichtversicherung, GesR 2019, 157

KG v. 12.11.2018 - 20 U 165/17, Arzthaftungsverfahren: Befangenheit eines Richters?, GesR 2019, 157-158

OLG Frankfurt/M. v. 13.7.2018 - 8 W 49/17, Besorgnis der Befangenheit des Sachverständigen aufgrund Stellungnahme im Ablehnungsverfahren, GesR 2019, 158

OLG Frankfurt/M. v. 21.8.2018 - 8 U 88/15, Verjährungsbeginn bei Aufklärungsrüge, GesR 2019, 158-160

OLG Hamm v. 23.11.2018 - 26 U 149/17, Nachbehandlung einer Organtransplantation, GesR 2019, 160-162

OLG Köln v. 31.10.2018 - 9 U 87/18, Zeitpunkt eines Rechtsschutzfalls in der Arzthaftung?, GesR 2019, 162-164

OLG Dresden v. 15.1.2019 - 4 U 1028/18, Keine analoge Anwendung der §§ 630a ff. BGB auf tierärztliche Behandlung, GesR 2019, 164-166

BSG v. 8.8.2018 - B 6 KA 24/17 R, Vertragsärztliche Laborleistungen in “ausgelagerten Praxisräumen“, GesR 2019, 166-169

BSG v. 24.10.2018 - B 6 KA 44/17 R, Plausibilitätsprüfung, GesR 2019, 169-172

LSG Berlin-Brandenburg v. 9.5.2018 - L 7 KA 76/14, (Kein) Kausalzusammenhang zwischen Weiterbildungsassistenz und einer Praxisvergrößerung bzw. einem übergroßen Praxisumfang, GesR 2019, 172-179

BGH v. 10.1.2019 - III ZR 325/17, (Gar) keine Wahlleistungen durch Honorararzt, GesR 2019, 179-184

VG Bremen v. 22.10.2018 - 5 V 2130/18, Verlängerung einer Berufserlaubnis nach § 10 Abs. 3 BÄO, GesR 2019, 184-187

OVG Niedersachsen v. 14.6.2018 - 13 LA 245/17, Apothekenrecht: Einsatz geeigneten Personals, GesR 2019, 187-189

OLG Köln v. 11.1.2019 - 6 U 131/18, Bezug von Fertigspritzen, GesR 2019, 189-191

VG Hannover v. 7.11.2018 - 7 A 5658/17, Zulässigkeit der Pflichtmitgliedschaft in der Pflegekammer Niedersachsen?, GesR 2019, 191-202

VG Hannover v. 7.11.2018 - 7 A 5876/18, Pflichtmitgliedschaft einer Fallmanagerin in der Pflegekammer, GesR 2019, 202

BGH v. 12.9.2018 - IV ZB 1/18, Private Pflegeversicherung: Rechtsweg, GesR 2019, 202-203

BGH v. 28.11.2018 - XII ZB 517/17, (Noch) betreutes Wohnen – oder (schon) Heim?, GesR 2019, 203

Rezensionen

Rixen, Stephan, Philipp Weiß, Leistungserbringung durch Apotheken in der gesetzlichen Krankenversicherung nach § 129 SGB V, GesR 2019, 203-204

Aktuelles

Hinweise des BfArM zu klinischen Prüfungen mit Arzneimitteln, bei denen der Sponsor oder der gesetzliche Vertreter den Sitz im Vereinigten Königreich haben, GesR 2019, R20

§ 219a StGB-E, Bundesrat äußert sich nicht, GesR 2019, R20-R21

Bundestag beschließt Gesetz zur Verbesserung der Zusammenarbeit und Strukturen bei der Organspende, GesR 2019, R21

Verlag Dr. Otto-Schmidt vom 11.03.2019