Heft 5 / 2020

In der aktuellen Ausgabe GesR Heft 5 (Erscheinungstermin: 20. Mai 2020) lesen Sie folgende Beiträge und Entscheidungen.

05

Aufsätze

Prütting, Jens / Winter, Wiebke, Verfassungsmäßigkeit des § 16 S. 3 Berufsordnung Ärzte vor dem Hintergrund der Nichtigkeit von § 217 StGB, GesR 2020, 273-279

Das BVerfG hat das Verbot geschäftsmäßiger Suizidbeihilfe (§ 217 StGB) für verfassungswidrig erklärt. Für Ärzte hingegen besteht ein solches Verbot berufsrechtlich in den meisten Bundesländern weiter. Nach Ansicht der Verfasser sind nach den im BVerfG-Urteil dargelegten Wertungen auch die auf § 16 S. 3 MBO-Ä beruhenden landeskammerrechtlichen Normen in formeller und in materieller Hinsicht verfassungswidrig. Daher schlagen die Autoren eine Reform des § 16 S. 3 MBO-Ä vor, deren Grundzüge sie in diesem Aufsatz aufzeigen.

Felix, Dagmar, Die “Zentrums-Regelungen“ des Gemeinsamen Bundesausschusses, GesR 2020, 280-285

Zuschläge für besondere Aufgaben von Zentren und Schwerpunkten nach Maßgabe des Krankenhausfinanzierungsrechts beschäftigten Schiedsstellen, Verwaltungsgerichtsbarkeit und auch den Gesetzgeber seit vielen Jahren. Obwohl manche Streitfrage mittlerweile geklärt ist, haben weder gesetzliche Klarstellungen noch die Zentrumsvereinbarung der Bundesschiedsstelle bewirken können, dass betroffene Krankenhäuser regelhaft solche Zuschläge erhalten. Durch § 136c Abs. 5 SGB V wurde nunmehr der Gemeinsame Bundesausschuss mit der Konkretisierung der in diesem Kontext relevanten Fragen beauftragt. Die von ihm am 5.12.2019 beschlossenen Zentrums-Regelungen, die umfangreiche Qualitätsanforderungen festlegen und die besonderen Aufgaben abschließend auflisten, dürften in Zukunft so manchen Streit vermeiden.

Möller, Karl-Heinz, Von der Fremdbeteiligung bis zum Wettbewerbsverbot, GesR 2020, 286-292

Neue Gesetze sowie obergerichtliche und höchstrichterliche Judikate haben Auswirkungen auf die Gestaltung von Gesellschaftsverträgen ärztlicher Berufsausübungsgemeinschaften (früher Gemeinschaftspraxen). Einige Aspekte werden im Folgenden für Berufsausübungsgemeinschaften in der Rechtsform der Gesellschaft bürgerlichen Rechts aufgezeigt.

Rechtsprechung kompakt

BSG v. 11.9.2019 - B 6 KA 15/18 R, B 6 KA 21/19 R, B 6 KA 22/19 R, B 6 KA 23/19 R / Wiegand, Britta, Verhältnis Richtgrößenprüfung und Verordnungsregress, inhaltliche Abgrenzung, GesR 2020, 292-293

LSG Berlin-Brandenburg v. 5.12.2019 - L 24 KA 39/19 B ER / Schroeder-Printzen, Jörn, Sofortvollzugsanordnung bei einer Ermächtigung, GesR 2020, 293-294

LG Hamburg v. 3.9.2019 - 406 HK O 56/19 / Kuhn, Anna Kristina, AU-Scheine per WhatsApp?, GesR 2020, 295

BGH v. 12.2.2020 - XII ZB 445/19 / Becker-Wulf, Pascal A., Streitige Vergütung für OP-Nutzung: Anforderungen an die Darlegung der Verletzung rechtlichen Gehörs und deren Folgewirkung, GesR 2020, 295-297

OLG Dresden v. 8.8.2019 - 4 U 506/16 / Hempel, Oliver, Behandlung von Augenbeschwerden durch den Allgemeinmediziner, GesR 2020, 297-298

OLG Oldenburg v. 27.3.2019 - 5 U 112/18 / Wambach, Lovis, Gesteigerte Anforderungen an die Sicherungsaufklärung, GesR 2020, 298-299

OLG Köln v. 18.5.2018 - 6 U 6/18 / Göttschkes, Christoph, Wettbewerbsrechtliche Grenzen eines Konsignationslagervertrages über Notfalldepots, GesR 2020, 299-300

Rechtsprechung

BVerfG v. 7.4.2020 - 1 BvR 755/20, Corona-Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen: kein einstweiliger Rechtsschutz, GesR 2020, 300-302

VerfGH Bayern v. 26.3.2020 - Vf. 6-VII-20, Keine Außervollzugsetzung der Bayerischen “Corona-Ausgangsbeschränkungen“, GesR 2020, 302-305

BGH v. 27.2.2020 - VII ZR 151/18, Haftung der “Benannten Stelle“ – Silikonbrustimplantate, GesR 2020, 305-311

OLG Braunschweig v. 14.11.2019 - 11 U 85/18, Haftung für unzutreffende Bescheinigung eines Polizeiarztes, GesR 2020, 311-314

OLG Düsseldorf v. 19.3.2020 - 20 U 2/17, Einwilligungserklärungen und Therapiehinweise als AGB?, GesR 2020, 314-318

OLG Karlsruhe v. 11.3.2020 - 7 U 10/19, Information über Ergebnis einer Koloskopie, GesR 2020, 318-322

OLG Naumburg v. 5.12.2019 - 1 U 31/17, Einwilligung: Erfahrenheit des Operateurs kann maßgeblich sein, GesR 2020, 322-327

BSG v. 19.3.2020 - B 1 KR 20/19 R, Unzureichende Aufklärung – Auswirkungen auf Krankenhausvergütung?, GesR 2020, 327-332

BSG v. 30.10.2019 - B 6 KA 14/18 R, Nachbesetzung eines Vertragsarztsitzes nach Entzug wegen Untätigkeit?, GesR 2020, 332-336

BGH v. 12.2.2020 - 1 StR 518/19, Strafbarkeit des Inverkehrbringens bedenklicher Arzneimittel, GesR 2020, 336-337

Tagungsbericht

Henke, Karin / Schneider, Dana, Tagungsbericht zum wissenschaftlichen Symposium des Instituts für Europäische Gesundheitspolitik und Sozialrecht (ineges) am 2.3.2020 in Frankfurt/M., GesR 2020, 337-339

Rezensionen

Lippert, Hans-Dieter, Dennis Weishaupt, Befangenheit von Mitgliedern der Ethik-Kommission im Rahmen klinischer Arzneimittelstudien, GesR 2020, 339-340

Aktuelles

BÄK unterstützt Regierungspläne, fordert aber Nachbesserungen im Detail, GesR 2020, R36

Solidarität und Verantwortung in der Corona-Krise, GesR 2020, R36-R37

Erste klinische Prüfung eines COVID-19-Impfstoffs in Deutschland genehmigt, GesR 2020, R37-R38

Medizinischer Bedarf Versorgungssicherstellungsverordnung – MedBVSV, GesR 2020, R38



...weitere Inhaltsverzeichnisse