OLG Dresden, Beschluss v. 08.01.2018 – 14 U 1047/17

Kostenlose Abgabe von Blutzuckermessgerät ist rechtswidrig

Die kostenlose Abgabe von Blutzuckermessgeräten zu bewerben oder vorzunehmen verstößt gegen § 7 I 1 HWG.
 

Mehr zum Thema:
Weitere Informationen zu dieser Entscheidung finden Sie im Rechtsprechungsarchiv von WiKo, dem Kommentar zum Medizinprodukterecht (Hill/Schmitt), unter www.wiko-mpg.de. Das Archiv steht exklusiv den Beziehern des Loseblattwerks zur Verfügung. Weitere Informationen über den WiKo finden Sie hier.
 

Verlag Dr. Otto Schmidt vom 05.02.2019 15:12
Quelle: WiKo-Rechtsprechungsreport

zurück zur vorherigen Seite