Heft 1 / 2016

In der aktuellen Ausgabe der GesR (Heft 1, Erscheinungstermin: 20. Januar 2016) lesen Sie folgende Beiträge und Entscheidungen.

Aufsätze

Dieners, Peter / Heil, Maria, Kooperationen im Entlassmanagement nach dem GKV-VSG, GesR 2016, 1-8

 

Eufinger, Alexander, Die rechtliche Stellung des Gastarztes im Krankenhaus, GesR 2016, 8-12

Im medizinischen Alltag eines Krankenhauses sind sog. Gastärzte bereits seit Jahren angekommen und spielen eine zunehmend wichtigere Rolle. Dies gilt insbesondere für ausländische Gastärzte, die über eine in Deutschland anerkannte Approbation verfügen und den Erwerb der Facharztanerkennung anstreben. Fachkräftemangel und demographischer Wandel werden diese Entwicklung beschleunigen. Gleichwohl handelt es sich aus juristischer Sicht um einen Graubereich. So ist vielen Krankenhausträgern der zutreffende rechtliche Status dieser Ärzte nicht bekannt, obgleich hiermit wichtige haftungsrechtliche Fragen einhergehen. Gleichzeitig vernebelt eine veraltete, vom Deutschen Ärztetag aufgestellte, Definition des Begriffs des Gastarztes den Blick auf derartige Entwicklungen in deutschen Krankenhäusern. Zudem stammt die einzige Entscheidung, die sich mit der Problematik des Gastarztes beschäftigt, von einem deutschen ArbG aus den fünfziger Jahren. Daher gilt es, neure Entwicklungen auf diesem Gebiet juristisch zu würdigen.

Rechtsprechung kompakt

  • BVerfG v. 15.7.2015 - 2 BvR 2292/13, Arbeitskampf in kirchlichen Einrichtungen, GesR 2016, 13
  • BSG v. 19.8.2015 - B 6 KA 36/14 R, Pauschalierte Honorarrückforderung in Ausnahmefällen zulässig, GesR 2016, 14
  • SG Marburg v. 2.9.2015 - S 16 KA 531/13, Honorarrückforderung bei nicht genehmigtem Assistent, GesR 2016, 15
  • LSG Berlin-Brandenburg v. 27.5.2015 - L 7 KA 44/11 KL, Modalitäten des Beanstandungsrechts des BMG bzgl. Richtlinien des G-BA, GesR 2016, 16-17
  • BSG v. 22.4.2015 - B 3 KR 3/14 R, Leistungsrecht: Haarverlust als Krankheit?, GesR 2016, 17
  • BSG v. 23.6.2015 - B 1 KR 21/14 R, Krankenhausvergütung: Geriatrie ab 60, 70 oder 80 Jahren?, GesR 2016, 18
  • LSG Baden-Württemberg v. 20.8.2015 - L 4 R 1001/15, Sozialversicherungspflicht bei Dienstübernahme durch Honorararzt, GesR 2016, 18-19
  • LAG Baden-Württemberg v. 11.9.2015 - 1 Sa 5/15, Befristung von Arbeitsverträgen mit Ärzten in Weiterbildung, GesR 2016, 19-20

Rechtsprechung

  • BGH v. 15.9.2015 - VI ZR 170/14, Aufklärung vor OP einer Divertikulitis im Stadium I, GesR 2016, 21-22
  • OLG Hamm v. 27.10.2015 - 26 U 63/15, Dermatologische Diagnostik bei Auffälligkeiten im Bereich eines Nagels, GesR 2016, 22-24
  • BSG v. 8.9.2015 - B 1 KR 36/14 R, Einsicht in Patientenakte einer von einer Krankenkasse betriebenen Behandlungseinrichtung, GesR 2016, 24-27
  • BSG v. 25.3.2015 - B 6 KA 9/14 R, Schiedsverfahren zur Festsetzung eines HzV-Vertrages, GesR 2016, 27-44
  • LSG Bayern v. 5.10.2015 - L 12 KA 83/15 B ER, Entscheidungen der Schiedsperson zur Hausarztzentrierten Versorgung, GesR 2016, 45-53
  • OLG Düsseldorf v. 8.9.2015 - I-20 U 236/13, Osteopathie: Ausübung der Heilkunde, GesR 2016, 53-56
  • BGH v. 21.5.2015 - I ZR 183/13, Rabatt-Gutscheine für Zahnbehandlungen?, GesR 2016, 56-60
  • OLG Celle v. 11.11.2015 - 4 U 61/15, Vorzeitige Kündigung eines Apotheken-Heimversorgungsvertrages, GesR 2016, 60-62
  • BGH v. 28.7.2015 - XII ZB 44/15, Freiheitsentziehung während der Unterbringung, GesR 2016, 62-63
  • BGH v. 19.8.2015 - XII ZB 610/14, Fraglich wirksame Vorsorgevollmacht, GesR 2016, 63

Rezensionen

Dahm, Franz-Josef, Claudia Achterfeld, Aufgabenverteilung im Gesundheitswesen – Rechtliche Rahmenbedingungen der Delegation ärztlicher Leistungen, Kölner Schriften zum Medizinrecht, Bd. 15. Berlin/Heidelberg (Verlag Springer), 2014, XVI u. 306 S., 89,99 €, GesR 2016, 63-64

Verlag Dr. Otto-Schmidt vom 19.02.2016 15:42