Heft 9 / 2013

In der aktuellen Ausgabe der GesR (Heft 9, Erscheinungstermin: 20. September 2013) lesen Sie folgende Beiträge und Entscheidungen.

Aufsätze

Nordmeier, Carl Friedrich, Der Behandlungsvertrag (§§ 630a-h BGB) im Internationalen Privatrecht, GesR 2013, 513-520

 

Gamsjäger, Patrycja, Aktuelle Rechtsprechung zur ärztlichen Aufklärung vor Schulimpfaktionen in Österreich und Deutschland, GesR 2013, 520-523

Der Beitrag stellt die aktuelle Judikaturentwicklung zur ärztlichen Aufklärung vor Schulimpfungen in Österreich dar, vergleicht diese mit der in Deutschland vorliegenden Rechtsprechung und zeigt einige neue Grenzen der ärztlichen Aufklärungspflicht auf.

Lauber, Anna / Peters, Stephan, Die Auslegung von § 128 Abs. 2 S. 3 SGB V, GesR 2013, 523-529

Der zum 1.4.2009 durch das GKV-OrgWG eingeführte § 128 SGB V ist in den letzten drei Jahren zweimal erheblich verschärft worden. Das erste Mal im Zuge der 15. AMG-Novelle, das zweite Mal durch das GKV-VStG. Dabei ist unklar, ob die gesetzgeberischen Entscheidungen dabei nur mit der Rechtsprechung und den diesen zugrunde liegenden berufsrechtlichen Entwicklungen Schritt gehalten haben oder ob diese nun hinsichtlich ihrer Schärfe und berufsregelnden Wirkung überholt und übertroffen worden sind. Die Vorschriften der §§ 73, 128 SGB V in ihrer aktuellen Fassung verlangen eine Auslegung und drängen gerade dazu, ihre Verfassungsmäßigkeit zu hinterfragen. Der vorliegende Beitrag stellt insofern auch eine Erwiderung auf Scholz, GesR, 2013, 12 ff. dar und untersucht anhand der Auslegungsmethoden die Reichweite der Neuregelungen und ihre Bedeutung für die Praxis.

Rechtsprechung kompakt

BGH v. 16.5.2013 - II ZB 7/11, Verfassungsmäßigkeit des Verbots der gemeinsamen Berufsausübung von Anwalt, Arzt und Apotheker (§ 59a Abs. 1 BRAO) fraglich, GesR 2013, 529

OVG Niedersachsen v. 17.6.2013 - 8 LA 155/12, Widerruf der Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung “Krankenschwester“ wegen Unterschlagung zum Nachteil eines zu pflegenden Menschen, GesR 2013, 530

LSG Bayern v. 16.1.2013 - L 12 KA 77/12, Kein planungsbereichsübergreifender Erwerb von Vertragsarztsitzen durch MVZ, GesR 2013, 530-532

OLG Köln v. 6.11.2012 - I-15 U 221/11, 15 U 221/11, Rechtsqualität der “Nationalen Versorgungsleitlinien“, GesR 2013, 532

VG Neustadt a. d. Weinstraße v. 8.5.2013 - 1 K 1061/12.NW, Beihilferechtliche Erstattung der Kosten refraktiver Chirurgie, GesR 2013, 533-534

Rechtsprechung

BGH v. 2.7.2013 - VI ZR 554/12, Abgrenzung von Primär- und Sekundärschäden, GesR 2013, 534-536

OLG Rostock v. 21.12.2012 - 5 U 170/11, Intensivstation – ein Trauma?, GesR 2013, 536-539

BSG v. 20.3.2013 - B 6 KA 17/12 R, Regress gegen ermächtigten Arzt wegen nicht persönlicher Leistungserbringung, GesR 2013, 540-546

BSG v. 6.2.2013 - B 6 KA 2/12 R, Gebühren für vertragsärztliches Widerspruchsverfahren, GesR 2013, 546-549

OLG Hamm v. 3.5.2013 - I-11 W 25/13, Schadensermittlung bei Planungsfehler einer KV, GesR 2013, 549-550

BSG v. 13.11.2012 - B 1 KR 24/11 R, Übermittlung der Krankenhausbehandlungsdaten an den MDK, GesR 2013, 550-559

OLG Karlsruhe v. 14.6.2013 - 4 U 254/12, Unzulässige Kooperation zwischen Krankenhaus und Apotheke, GesR 2013, 559

SG Kassel v. 20.2.2013 - S 12 KR 69/12, Scheinselbständiger Honorararzt, GesR 2013, 559-565

OVG Niedersachsen v. 21.5.2013 - 8 LA 54/13, Widerruf der ärztlichen Approbation bei sexuellem Missbrauch, GesR 2013, 565-568

OVG Saarland v. 29.5.2013 - 1 A 306/12, Widerruf der Approbation wegen sexueller Nötigung, GesR 2013, 568-572

VG Gießen v. 26.3.2013 - 21 K 4379/11.GI.B, Berufsrecht: Nichterstellung von Befundberichten, Nichtbeantwortung von Kammeranfragen, GesR 2013, 572-575

BGH v. 19.7.2012 - I ZR 40/11, Keine Pharmazeutische Beratung über Call-Center, GesR 2013, 575-576

Rezensionen

Höfling, Wolfram, Wolfgang U. Eckart/Michael Anderheiden (Hrsg.), Handbuch Sterben und Menschenwürde. 3 Bände, Berlin (Verlag De Gruyter) 2012, 2088 S., 249 €, GesR 2013, 576

Verlag Dr. Otto-Schmidt vom 16.09.2013 13:28