Heft 5 / 2011

In der aktuellen Ausgabe der GesR (Heft 5, Erscheinungstermin: 21. Mai 2011) lesen Sie folgende Beiträge und Entscheidungen.

ARZTHAFTUNGSRECHT

  • Diederichsen, Angela, Aktuelle Rechtsprechung des BGH zum ArzthaftungsrechtSchwerpunkt: Notfall- und Intensivmedizin, GESR 2011, 257-265
    Der Beitrag basiert auf einem Vortrag der Verfasserin im Rahmen einer Tagung des Versicherungsforums am 3. Februar 2011 in Köln. Unter Intensivmedizin wird in der medizinischen Fachliteratur Notfallmedizin, aber auch die medizinische Versorgung am Ende des Lebens verstanden. Der Beitrag befasst sich mit den Fragen der ärztlichen Haftung im Bereich der Notfallmedizin. Berichtet werden außerdem neue Entscheidungen des VI. Zivilsenats des BGH zur ärztlichen Aufklärung, zum Diagnoseirrtum und zur Befunderhebung sowie zum Einsichtsrecht des Sozialversicherungsträgers in die Pflegedokumentation.
     
  • Gerecke, Martin, Das Mitverschulden des Patienten im deutschen und englischen Arzthaftungsrecht, GESR 2011, 265-269

ARZTSTRAFRECHT

  • Welke, Wanja Andreas, Zum strafrechtlichen Risiko der Tätigkeit angestellter Mediziner ohne Berufsausübungserlaubnis (Approbation) an Krankenhäusern, GESR 2011, 269-278
    Zugleich ein Beitrag zur Diskussion über den Rückgriff auf die streng-formale Betrachtungsweise des Sozialversicherungsrechts im Rahmen der Schadensbestimmung bei Vermögensdelikten.

VERTRAGS(-ZAHN)ARZTRECHT

  • Frehse, Michael / Lauber, Anna, Rechtsfragen der vertragsärztlichen Teilzulassung nach § 19a Ärzte-ZV, GESR 2011, 278-283
    Zur Umsetzung der gesetzgeberischen Ziele der besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf über eine Flexibilisierung der beruflichen Betätigungsmöglichkeiten und der besseren Bewältigung örtlich auftretender Unterversorgungssituationen wurde durch das Vertragsarztrechtsänderungsgesetz (VÄndG) § 19a Ärzte-ZV eingeführt, nach dessen Abs. 2 Ärztinnen und Ärzte berechtigt sind, durch schriftliche Erklärung gegenüber dem Zulassungsausschuss ihren Versorgungsauftrag auf die Hälfte zu beschränken (sog. Teilzulassung). Im Folgenden sollen die praktisch relevanten Detailfragen aus dem Bereich der Teilzulassung, insbesondere unter Einbeziehung der seit Einführung der Vorschrift ergangenen Rechtsprechung, beleuchtet werden. Besondere Aufmerksamkeit soll dabei nach einer kurzen allgemeinen Einführung in die Thematik (I.) dem Zusammenspiel einer Teilzulassung mit einer Nebentätigkeit (II.), einer weiteren Teilzulassung (III.) und einer Sonderbedarfszulassung (IV.) sowie den rechtlichen Besonderheiten bei Teilzulassungen in Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) (V.) gelten. Schließlich sollen Aspekte im Rahmen des Nachbesetzungsverfahrens bei Teilzulassungen erläutert werden (VI.).

Ärztliches Berufsrecht

  • OVG Niedersachsen v. 24.2.2011 - 8 LA 214/10, Anerkennung einer zusätzlichen Weiterbildung, GESR 2011, 283-284

Recht sonstiger Leistungserbringer

  • OLG Hamm v. 3.2.2011 - I-4 U 160/10, Irreführung mit Berufsbezeichnung, GESR 2011, 284-285

Apothekenrecht/Arzneimittelrecht

  • BGH v. 9.9.2010 - I ZR 107/09, Defekturarzneimittel – Eigenschaft, GESR 2011, 286-288
  • OLG Hamburg v. 24.2.2011 - 3 U 12/09, Kein “Auseinzeln” von Lucentis, GESR 2011, 288-291
  • OVG Niedersachsen v. 22.3.2011 - 13 LA 157/09, Zulässigkeit von Zuzahlungsgutscheinen?, GESR 2011, 291-295

Arzneimittelrecht

  • BVerwG v. 27.1.2011 - 3 C 10/10, Verlängerung der fiktiven Zulassung bei Zulassung in einem anderen EU-Mitgliedstaat, GESR 2011, 295

Arzthaftungsrecht

  • OLG Frankfurt v. 10.1.2011 - 22 U 174/07, Parteiöffentlichkeit der Beweisaufnahme, GESR 2011, 295-297

Ärztliches Berufsrecht

  • BGH v. 1.12.2010 - I ZR 55/08, Internetplattform für zahnärztliche Leistungen, GESR 2011, 297-299
  • OVG Nordrhein-Westfalen v. 9.11.2010 - 13 B 1143/10, Anordnung eines Fachgesprächs durch Ärztekammer, GESR 2011, 299-301
  • OLG Köln v. 12.11.2010 - 1 U 26/10, Drogenersatztherapie in vermieteter “Praxis für Psychiatrie/Psychotherapie”, GESR 2011, 301-304

Vertrags(-zahn)arztrecht

  • BSG v. 18.8.2010 - B 6 KA 27/09 R, RLV: Verbindlichkeit von Festlegungen durch Bewertungsausschuss, GESR 2011, 304-308
  • BSG v. 13.10.2010 - B 6 KA 48/09 R, Off-Label-Use, GESR 2011, 308-314

Krankenhausrecht

  • BAG v. 22.9.2010 - 4 AZR 166/09, Tarifrechtliche Auswirkungen chefärztlicher Organisationsentscheidungen, GESR 2011, 314-320

Rezensionen

  • Höfling, Wolfram, Wollenschläger, Verteilungsverfahren. Die staatliche Verteilung knapper Güter: Verfassungs- und unionsrechtlicher Rahmen, Verfahren im Fachrecht, Bereichsspezifische verwaltungsrechtliche Typen- und Systembildung, Tübingen (Verlag Mohr Siebeck), 2010, Jus Publicum Bd. 196, XXX, 750 S., 114,00 €, GESR 2011, 320

Verlag Dr. Otto-Schmidt vom 19.05.2011 13:24